DrivePex im Test (2019) 🔍 Schluss mit Nachtblindheit?

Lesezeit: 4 min
0

Nachtblindheit ist besonders für Autofahrer ein lästiges Übel. Spezialbrillengläser vom Optiker können bei dem Problem zwar wahre Wunder wirken, kosten aber auch ordentlich Geld. Die Nachtbrille DrivePex soll hier eine günstige Alternative bei vergleichbarer Qualität darstellen. Aber liefert die günstigere Wahl wirklich gute Ergebnisse für Personen, welche unter Nachtblindheit leiden? Wir wissen mehr und informieren Sie nicht nur über Anwendung, Preise und Kundenerfahrungen, sondern haben die Nachtbrille auch selbst ausprobiert…

DrivePex – Eine Übersicht

Die DrivePex Nachtbrille soll dank spezieller Gläser die Blendung durch Scheinwerfer, Bremslichter, reflektierenden Schildern oder Ampelanlagen deutlich reduzieren. Zudem soll die Brille die Kontrastunterscheidung und die Sicht bei schlechtem Wetter deutlich verbessern. Im Vergleich zu einer üblichen Sonnenbrille besitzen derartige Polarisationsbrillen spezielle Gläser, welche zusätzlich horizontale Lichtreflektionen blockieren, was zu dem beworbenen Ergebnis führen soll.

DrivePex Test unserer Redaktion

Anstatt groß auszuholen wollten wir es selbst wissen. Unser Redaktions-Selbsttest der DrivePex Nachtsichtbrille bringt im wahrsten Sinne des Wortes Licht ins Dunkel und klärt Sie auf, was wir selbst für Erfahrungen mit der Spezialbrille gemacht haben.

drivepex autofahrbrille

Erster Eindruck

Der erste Eindruck beeinflusst in den allermeisten Fällen die grundsätzliche Meinung über das Produkt. Im Falle der DrivePex haben wir nichts zu meckern. Nach drei Tagen Lieferzeit erreichte uns die Brille freitagnachmittags pünktlich zum Start ins Wochenende. Weder bei der Lieferzeit noch bei der Verpackung haben wir etwas zu bemängeln.

Ähnlich sieht es bei dem Produkt selbst aus. Trotz des vergleichsweisen günstigen Preises wirkt die Brille wertig und ordentlich verarbeitet. Im Vergleich zu einer normalen Brille oder Sonnenbrille unterscheidet sie sich rein optisch durch gelbe Brillengläser und seitlichen Gläsern ähnlich wie bei einer Skibrille.

Unser Anwendungstest

Für den eigentlichen Anwendungstest stellen sich Louisa und Alexander zur Verfügung. Sie werden die Brille über das Wochenende bei Nachtfahrten nutzen und uns anschließend ihre Einschätzungen der Brille mitteilen. Geplant sind zwei Nachtfahrten, einmal bei völliger Dunkelheit und einmal in der Dämmerung.

Während das Ergebnis in der Dämmerung nach der Einschätzung unserer Tester nach ausbaufähig ist bzw. keine großen Unterschiede zur Fahrt ohne die Nachtsichtbrille liefert, beurteilten beide Tester unabhängig voneinander die Brille während der Nachtfahrt anders.

Bei Nacht zeigt die DrivePex ihr ganzes Potenzial! Blendender Gegenverkehr und Lichtanlagen wie Ampeln oder Werbetafeln in der Stadt sind deutlich weniger störend. Vor allem bei nasser Fahrbahn, wenn das Licht auch noch von unten reflektiert wird, ist die DrivePex eine große Hilfe.

-Alexander L.

Laut ihren Aussagen sind bei völliger Dunkelheit insbesondere im städtischen Bereich klare Unterschiede zur Fahrt mit und ohne DrivePex zu erkennen. Ampeln und Lichter des Gegenverkehrs stören deutlich weniger, die komplette Sicht wirkt aufgrund des dämpfenden gelben Brillenglases angenehmer und entspannter.

Ergebnis

Nach Ablauf beider Testfahrten lautet das Urteil unserer Testpersonen, dass die DrivePex sichtbare Ergebnisse erst bei ausreichender Dunkelheit liefert. Hier fällt das Fazit jedoch positiv aus, Lichter und andere blendende Störfaktoren lenken weitaus weniger vom Autofahren ab, die Augen und somit auch die Fahrt ist deutlich entspannter. Bei Dämmerung würde unser Testfahrer die Brille nicht verwenden, da sie hier noch keine ausreichenden Ergebnisse liefert.  

Kundenstimmen aus dem Netz

Was sagen andere Kunden über die günstige Nachtsichtbrille? Wir haben einen Blick auf die Kundenrezessionen anderer DrivePex Käufer geworfen…

In einem Großteil der Bewertungen schneidet die Brille gut ab. Auch hier überschneiden sich die Kundenrezensionen mit den Erfahrungen aus unserem Selbsttest. Je dunkler es ist, desto mehr scheint die DrivePex ihre volle Wirkung entfalten zu können.

Insbesondere Personen, welche regelmäßig in der Dunkelheit Autofahren sprechen sich für die Brille aus und loben neben dem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis die zuverlässige Wirkung und die Tatsache, dass auch Brillenträger die DrivePax über ihrer Brille tragen können und sich hierdurch teure Spezialbrillen vom Optiker sparen.

DrivePex Anwendung

nachtfahrbrille, polbrille, polarisationsbrille

Die Anwendung der Brille unterscheidet sich nicht von dem Tragen einer üblichen Brille oder Sonnenbrille. Ziehen Sie die Brille bei Bedarf bzw. direkt vor dem Autofahren bei Nacht auf.

Brillenträger können die DrivePex über ihre bestehende Brille ziehen. Die regelmäßige Reinigung mit etwas Handwaschseife unter fließendem Wasser reicht aus um die Brille hygienisch und sauber zu halten.

DrivePex zum günstigsten Preis kaufen

Die DrivePex erhalten Sie momentan exklusiv im Babboo Onlineshop zum Preis von 16,99 Euro anstatt ursprünglich 25,99 Euro. Außerdem können sie hier von folgenden Aktionen Gebrauch machen:

  • 2 DrivePex + 1 gratis für 33,95 Euro anstatt 50,97 Euro
  • 3 DrivePex + 2 gratis für 50,97 Euro anstatt 84,95 Euro

Angebot

DrivePex


Anstatt 25,99
nur 16,99 €

Fragen und Antworten

Weitere Fragen und Antworten über die günstige Nachtsichtbrille haben wir für Sie nachfolgend zusammengestellt.

Was ist Nachtblindheit?

Nachtblindheit bedeutet, dass die betroffene Person in der Dämmerung und im Dunkeln deutlich schlechter sieht als bei Tageslicht. In schwerwiegenden Fällen sehen die Betroffenen nachts sogar gar nichts.

Grund hierfür sind bestimmte Sinneszellen auf der Netzhaut, welche für das Hell-Dunkel-Sehen verantwortlich sind und bei den Erkrankten nicht richtig funktionieren.

Kann ich die Brille auch am Tag benutzen?

Generell kann die Brille auch am Tag benutzt werden. Der eigentliche Verwendungszweck ist jedoch das Tragen bei Nacht bzw. Dämmerung.

Passt meine reguläre Brille unter die DrivePex?

Ja, die DrivePex kann auch über Ihrer normalen Brille getragen werden.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Sie haben Fragen zu DrivePex, die wir noch nicht beantwortet haben? Dann zögern Sie nicht und schreiben uns in die Kommentare, was Sie noch wissen möchten! Unsere Redaktion wird sich Ihrem Anliegen annehmen.

Unsere Bewertung zum DrivePex

Haben vergleichbare Brillen bzw. Brillen vom Optiker bisher ein Vermögen gekostet spart die DrivePex nicht nur bares Geld, sondern scheint in der Praxis tatsächlich gute Ergebnisse zu liefern. Sowohl in unserem Selbsttest, als auch bei anderen Käufern zeigte die günstige Nachtsichtbrille, dass sie tatsächlich etwas kann. Spiegelungen wurden reduziert, Blendungen herabgesetzt. Für uns könnte die DrivePex tatsächlich das Produkt sein, auf das viele Autofahrer schon lange gewartet haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here