HORNHAUTRASPEL TEST 🔍 Welche eignet sich für Sie?

0

Für die sanfte Hornhautentfernung bietet sich neben Bimsstein, Feile und Co. vor allem die Hornhautraspel an. Die Eigenschaften der einzelnen Hornhautraspeln variieren hier je nach Produkt. Wir zeigen Ihnen, was die einzelnen Produkte unterscheidet und welche Hornhautraspel sich für Sie ideal eignet.

Wie funktioniert eine Hornhautraspel?

hornhautraspel verwenden

Die Hornhautraspel ist mehr oder weniger die kleine Variante des Hornhauthobels. Beide Produkte zur Hornhautentfernung sollten vorsichtig verwendet werden, da es ansonsten schnell zu Verletzungen kommen kann.

Der Unterschied der beiden Produkte besteht darin, dass die Klingen der Hornhautraspeln vergleichsweise feiner sind und die Hornhaut dadurch sanfter entfernen. Zum Abtragen von sehr dicken Hornhautschichten sollten Sie einen Hornhauthobel bevorzugen, die Hornhautraspel empfiehlt sich dahingegen eher für dünnere Schichten oder empfindsamere Stellen des Fußes wie den Fußballen oder zum Abtragen von leichten Hornhautschichten. Hier kommt es jedoch auch auf die jeweilige Schleifung der verwendeten Raspel an.

Das meist verwendete Material ist meist rostfreies Edelstahl, aber auch Keramik oder andere Materialien werden angeboten. Die Schleifung der Raspeln variiert von sehr fein bis grob, je nach Einsatzwunsch und Dicke der abzutragenden Hornhautschicht.

Elektrischer Hornhautentferner

Elektrische Hornhautentferner tragen überschüssige Hornhaut mit Hilfe eines rotierenden Aufsatzes am Kopf des Gerätes ab. Bei der Verwendung ist darauf zu achten, das Gerät ohne Druck zu verwenden, da es ansonsten schnell zu der gesunden Haut vordringt und hier Schmerzen und Verletzungen verursachen kann.

Bekannte Anbieter von elektrischen Geräten zur Hornhautentfernung sind beispielsweise Babyliss oder Beurer. Der mit Abstand bekannteste Anbieter mit einer entsprechend großen Auswahl ist Scholl. Das Unternehmen bietet gleich mehrere Geräte zum elektrischen Hornhaut entfernen an. Die Funktionsweise der Geräte untereinander ist auch hier sehr ähnlich, wobei einige Geräte auch wasserfest sind.

Hornhautraspel Test

Unser Hornhautraspel Vergleich zeigt die bekanntesten Produkte. Wir haben uns in unserem Vergleich auf die auf die analogen Hornhautraspeln beschränkt und ihre elektischen Geschwister ausgeklammert. Die Produkte untereinander gleichen sich in der Funktionsweise und dem Einsatz, trotzdem gibt es einige Unterschiede.

    Preis/Leistungs-
sieger
   
  credo hornhautraspel scholl hornhautraspel dm hornhautraspel rossmann hornhautraspel
Name Credo SmartCutter Scholl Hornhaut Raspel Balea Doppelfußfeile Fusswohl Hornhautraspel
Marke Credp Scholl Balea (dm) Fusswohl (Rossmann)
Preisklasse
Kaufen        
Inhalt Raspel + Ersatzclip Raspel Raspel + Feile Raspel
Preis 9,95 € 4,99 € 2,95 € 1,49 €

So ist etwa die Scholl Hornhaut Raspel eine Raspel eines des bekanntesten Anbieters von Fußpflegeprodukten. Die Form ist perfekt auf die Füße angepasst und eignet sich daher auch für Stellen, welche nur schwer zu erreichen sind.

Ganz ähnlich sieht es mit der Credo Hornhaut Keramikraspel aus. Sie hat eine grobe und eine feine Seite, so dass Sie mit nur einer Feile die komplette Hornhaut an Ihren Füßen fachgerecht entfernen können. Die Raspel aus gebrannter Keramik gilt als besonders langlebig und ist idealerweise auf trockener Haut anzuwenden.

Daneben bietet auch Rossmann mit der Fusswohl Hornhautraspel und dm mit der Balea Hornhautentferner Doppelfeile günstige Alternativen. Während das Produkt von Balea mit einer sanften und einer groben Seite punktet, eignet sich das Produkt von Rossmann vor allem für die grobe Entfernung von Hornhautschichten.

Hornhautraspeln richtig benutzen

hornhaut entfernen lassen

Der perfekte Einstieg zur Entfernung von Hornhaut mit Hilfe einer Hornhautraspel ist ein Fußbad. Als Badezusatz bietet sich beispielsweise Salz an, welches nicht nur reinigt, sondern auch Bakterien abtötet. Ein Fußbad weicht die Hornhaut ein und hilft bei der folgenden Ablösung von Hornhaut.

Zum folgenden eigentlichen Abtragen der Hornhaut ist die Raspel flach anzusetzen und ohne Druck in eine Richtung zu feilen. Achten Sie darauf, dass die Raspel möglichst scharf ist, um perfekte Ergebnisse zu erzielen und das Verletzungsrisiko zu reduzieren. Vermeiden Sie hin- und herraspeln und gehen Sie beim Abtragen langsam vor.

Bei einer sehr dicken Hornhautschicht können Sie die Füße auch vorab mit einem Hornhauthobel vorsichtig vorbehandeln. Die Raspel entfernt hier im Anschluss die letzte Hornhautschicht und glättet die Haut.

Cremen Sie Ihre Füße im Anschluss dick ein. Idealerweise lassen Sie die Fußcreme über Nacht unter einem Paar Baumwollsocken einziehen.

Nach der Behandlung reinigen Sie die Raspel unter fließendem Wasser und lassen sie ausreichend trocknen.

Wann sollten Sie eine Hornhautraspel nicht verwenden?

Füße von Diabetikern bilden bei der Fußpflege eine Ausnahme. Hier ist die Verletzungsgefahr besonders groß, zudem heilen Diabetikerfüße deutlich schlechter ab. Idealerweise sollten Diabetiker daher generell ihre Füße von Experten bei einer professionellen Fußpflege pflegen lassen.

Aber auch, wenn Sie Ihre Füße trotz Zuckerkrankheit selbstständig pflegen, sollten Sie auf den Einsatz von Hornhauthobel und Hornhautraspel unbedingt verzichten. Entscheiden Sie sich bei der Pflege für sanftere Alternativen wie Bimsstein und Co.

Vor- und Nachteile der Hornhautraspel

Die primären Vorteile von Hornhautraspeln sind sicherlich das schnelle, einfache und effiziente Entfernen der Hornhaut. Sie sind vergleichsweise günstig und in der Anwendung sehr simpel gehalten.

Der größte Nachteil der Raspeln ist das gegebene Verletzungsrisiko. Zu großer Druck und Anwendungsfehler führen schnell zu Verletzungen an der gesunden Haut oder des Fußes. Zudem eignen sich die meisten Hornhautraspeln nicht zur Entfernung dicker Hornhautschichten.

Sanfte Alternative zur Hornhautraspel

Schonender als die mechanische Abtragung der Hornhaut mit einer Raspel, ist der Einsatz von Hornhaut Socken. Diese sind ein recht neues Produkt auf dem Markt und ermöglichen eine wirklich schonende und sehr einfache Entfernung der Hornhaut.

Bei den Hornhaut Socken handelt es sich um Socken aus Folie, die innen mit speziellen Wirkstoffen versehen ist. Ziehen Sie die Hornhaut Socken einfach wie ganz normale Socken an und tragen Sie diese eine Weile. Auf diese Weise können die Wirkstoffe des enthaltenen Gels auf die Hornhaut einwirken.

Nach der Einwirkzeit müssen Sie nichts weiter machen als die Socken wieder auszuziehen. Das Abtragen der Hornhaut mit einem Bimsstein oder einem anderen Werkzeug ist nicht notwendig. Stattdessen müssen Sie nur ein paar Tage Geduld haben. Denn dann löst sich die Hornhaut dank der Anwendung der Hornhaut Socken von alleine ab.

Anzeige
Empfehlung

MyPrettyFeet Fußmaske

  • Entfernt zuverlässig überschüssige Hornhaut
  • Für sanfte, babyweiche Füße

Anstatt 29,95
nur 19,95 €

Hornhautraspeln kaufen

Hornhautraspeln können Sie sowohl online, als auch lokal in Apotheken, Drogerien oder großen Supermärkten erhalten. Preislich attraktiv sind hier besonders die Eigenmarken-Produkte wie etwa die Raspeln von dm oder Rossmann. Daneben können Sie auch die Raspel von Scholl sowohl online, als auch offline großflächig erhalten.  

Häufige Fragen

Die folgenden Fragen und Antworten zum Thema Hornhautraspel zeigen Ihnen nochmals übersichtlich die wichtigsten Details und Informationen.

Wird die Hornhautraspel nass oder trocken verwendet?

Idealerweise wird die Raspel nach einem Fußbad verwendet. Hierdurch ist die Haut ideal vorbereitet und bereits entsprechend eingeweicht.

Tut die Verwendung eines Raspels weh?

Bei der richtigen Verwendung verursacht die Feile keine Schmerzen. Sofern Schmerzen auftreten, wurde zu viel Hornhaut abgetragen oder zu viel Druck ausgeübt.

Wie viel Hornhaut darf man abtragen?

Hier gilt der Grundsatz: „Weniger ist mehr“. Tragen Sie im Zweifel lieber zu wenig, als zu viel Hornhaut ab. Unsere Hornhaut hat für die Füße eine schützende Funktion, wer zu viel Hornhaut entfernt riskiert Schmerzen und Verletzungen.

Wie pflegt man seine Füße nach der Anwendung?

Cremen Sie Ihre Füße nach der Hornhautentfernung gründlich ein und lassen die Creme einziehen.

Wie reinigt man die Hornhautraspel?

Hornhautraspeln sind nach der Anwendung unter fließendem Wasser zu reinigen und anschließend zu trocknen.

Wann sollte man sich eine Neue zulegen?

Sobald die Raspel erste Anzeichen zeigt, stumpf zu werden oder starke Abnutzungsspuren zeigt, ist sie auszutauschen.

Fazit

Die Verwendung einer Raspel zur Hornhautentfernung ist günstig, einfach und effizient. Bei der Anwendung sollten Sie vorsichtig vorgehen, da es ansonsten schnell zu Verletzungen kommen kann. Entfernen Sie nicht zu viel Hornhaut und üben Sie keinesfalls Druck auf die Haut aus. Wer diese Tipps beherzigt, kann sich mit geringem Einsatz über sommerfrische Füße freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here