ACHTUNG✘ Piperine Forte Erfahrungen – Schwindel und Geldmacherei?

Lesezeit: 7 min
0

Zur gewünschten Figur in kürzester Zeit? Laut dem Hersteller sei dies mit Piperine Forte möglich. 8 Kilogramm in nur 15 Tagen – das klingt nach einem Wundermittel oder Abzockprodukt. Diäten und Fitnessübungen seien nicht notwendig, um Gewicht zu verlieren. Dies würde man mit der Einnahme der Kapseln mit tollen Inhaltsstoffen erreichen.

Was ist also in den Diät-Pillen? Die Herstellung des Extraktes Piperin aus dem schwarzen Pfeffer ist sehr aufwendig und sehr teuer. Sind also die Kapseln Piperine Forte reine Geldverschwendung? Denn die Wirkung aus industrieller Herstellung ist nicht erwiesen. Was sagen Anwender zu dem Produkt? Wir sehen uns die Kapseln genauer an…

So soll Piperin wirken!

Piperine Forte sind Kapseln, welche das Hungergefühl unterdrücken sollen. Sie stellen ein Nahrungsergänzungsmittel dar, welches bei einer regelmäßigen Einnahme zu einer effektiven Gewichtsreduktion führen soll. Der Hersteller gibt an, dass man mit den Piperine Forte Kapseln in einem Monat bis zu 12 Kilogramm abnehmen könnte.

Piperin ist ein Extrakt aus schwarze Pfeffer. Üblicherweise wird er aus der obersten Schale des Pfefferkorn gewonnen. Es ist nicht erwiesen, ob sich das Piperin Extrakt industriell und in Kapseln verpackt seine Wirkung entfalten kann.

Abnehmen mit Piperine Forte – wie funktioniert es?

Die Kapseln sollten laut Herstellerangaben ein Appetitzügler sein, welcher zu dem auch noch Cellulite beseitigen und Dehnungsstreifen mindern soll. Wir sind aber hinsichtlich den Wirkversprechen des Herstellers skeptisch. Wir können nicht in Erfahrung bringen, welches Unternehmen hinter Piperine Forte steckt.

Der Hersteller verstößt gegen die in Deutschland vorgeschriebene Kennzeichnungspflicht im Internet. Auf seinen Webseiten befindet sich kein Impressum. Ein seriöser Anbieter eines Produkts hätte es nicht nötig, sich zu verstecken. Unser Verdacht, dass es sich bei Piperine Forte um ein Abzockprodukt handeln könnte, erhärtet sich bei weiteren Nachforschungen.

Piperine Forte im Vergleichstest

Auf der Webseite des Herstellers können wir Erfahrungsberichte von vermeintlichen Kunden der Diätpillen finden. Doch wir müssen feststellen, dass diese nicht der Wahrheit entsprechen. Aus diesem Grund sehen wir uns deshalb ein anderes Abnehmprodukt an. Wir stellen Piperine Forte in den direkten Vergleich zu ICG Fatburner. Diese Diätkapseln gehen eindeutig als Testsieger hervor.

Wirksamer Fatburner kann folgendermaßen Punkten:

keine Nebenwirkungen bekannt
Unterdrückung des Hungergefühls
Erhöhung des Serotoninspiegels
besseres Preisleistungsverhältnis

Die ICG Fatburner Kapseln sind zudem vegan, gluten- und laktosefrei. Der Hersteller von Piperine macht dazu keinerlei Angaben. Bei unserem Vergleich stellen wir auch fest, dass es einen immensen Preisunterschied gibt. Eine Kapsel ICG Fatburner ist ab 0,27 Euro erhältlich. Der Preis für eine Kapsel Piperine Forte liegt hingegen bei zirka 3,95 Euro. Die Packung reicht nur für etwa eine Woche, hingegen stellt die ICG Fatburner Dose eine Drei-Monats-Packung dar.

Das steckt in Piperine Forte wirklich – Inhalt

Der Hersteller gibt dem Verbraucher keine genauen Informationen bezüglich der Inhaltsstoffe. Auch dies macht uns stutzig. Auf den Webseiten finden wir nur die Angabe, dass der Hauptinhaltsstoff in Piperine Forte Kapseln schwarzer Pfeffer sei.

Der Hersteller beschreibt, dass Piperin die oberste Schicht von Pfeffer sei – daher würde auch der Name des Produkts stammen. Piperine Forte wird in Kapseln mit einem Inhalt von 520 mg verkauft. Der Hersteller erwähnt, dass „die sorgfältig ausgewählten Piperin-Extrakte in einer Konzentration von 95 Prozent auf den Markt gebracht“ würden.

Haltlose Werbeversprechen des Herstellers?

Die Werbeversprechen des Herstellers sind nahezu grandios. Laut seinen Angaben hätten die guten Inhaltsstoffe, speziell das Piperin-Extrakt sehr positive Wirkungen auf den Gesundheitszustand des Körpers:

– rasanter Verlust von Körpergewicht
– Verringerung eines hohen Cholesterin
– optimierte Elastizität der Haut
– Reduzierung von Dehnungsstreifen
– Beseitigung von Cellulite
– Absorption von Vitamine und Nährstoffen
– Regulierung des Blutdrucks

Keine Nebenwirkungen? Hautausschlag, Ekzeme…

Der Verbraucher bekommt von dem Hersteller keine Informationen hinsichtlich Nebenwirkungen. Es ist aber grundsätzlich möglich, dass der Anwender Nebenwirkungen oder unerwünschte Begleiterscheinungen verspürt, wenn er gegen ein oder mehrere Inhaltsstoffe Unverträglichkeiten zeigt.

Dann können beispielsweise allergische Reaktionen wie Hautausschlag oder Ekzeme auftreten. Bei unseren Recherchen finden wir im Internet sogar weitere mögliche Nebenwirkungen wie Migräneanfälle, Herzrasen, Schwindel und Unfruchtbarkeit.

Einnahmeempfehlung: Dosierung Piperine Forte

Es wird empfohlen pro Tag zwei Kapseln mit ausreichend Wasser einzunehmen. Doch auch hier müssen wir feststellen, dass der Hersteller dem Verbraucher keine weiteren Angaben zur Anwendung macht. Soll man die Diätpillen vor oder nach den Mahlzeiten schlucken? Werden sie morgens und abends eingenommen? Der Anwender wird nicht ausreichend über die Einnahme informiert.

Außerdem ist nicht klar, wie lange die gesamte Anwendungsdauer ist. Wir sind zudem skeptisch, da auf dem Foto der Herstellerseite steht, dass in einer Dose lediglich 15 Kapseln enthalten seien. Eine Packung reicht somit nur für zirka eine Woche. Andere Webseiten und Foren erwähnen, dass eine Dose 120 Kapseln beinhalten würde.

ACHTUNG: Keine echten Bewertungen und Erfahrungsberichte

Wir sehen uns auf der Herstellerseite die Erfahrungsberichte von angeblichen Kunden genauer an. Insbesondere die Vorher-Nachher-Bilder der vermeintlichen Kunden, die mit Piperine Forte abgenommen haben. Alle berichten überaus positiv und sind von der Wirkungsweise und den Erfolgen mit den Diät-Kapslen begeistert.

Aber unsere Recherchen zeigen, dass diese Kundenmeinungen alle Fake sind. Die Fotos kann man im Internet auch auf anderen Webseiten finden. Dort haben die abgebildeten Personen einen anderen Namen. Sie haben in Wirklichkeit nichts mit den Kapseln zu tun und auf ganz andere Weise ihr Gewicht reduziert.


Die 31jährige Viola Spitzmann aus Freiburg schreibt auf der Herstellerseite: „Mutter kann auch eine attraktive Frau sein“. Doch diese Story ist Humbug. Die abgebildete Frau heißt in Wahrheit Jennifer Stano. Sie ist eine Bloggerin, die über 600.000 Abonnenten auf Instagram hat. Sie ist weder ein offizieller Werbeträger von Piperine Forte noch benutzt sie die Kapseln privat. Der Hersteller täuscht den Verbraucher bewusst und setzt dubiose Werbemaschen ein, damit sein Produkt in einem besseren Licht dasteht.

Doch damit noch nicht genug. Auf der Webseite des Herstellers entdecken wir auch eine Expertenmeinung. Ein angeblicher Arzt, Achim Wolf, empfiehlt in seinem Bericht Piperine Forte wärmstens. Bei unseren Nachforschungen stellen wir aber fest, es zwar einen Doktor namens Achim Wolf gibt – dieser steht aber in keinerlei Zusammenhang mit den Abnehmtabletten. Auch dieser Testbericht ist von dem Hersteller erfunden.

Auf anderen ausländischen Verkaufsseiten von Piperine Forte wird einfach der Name des falschen Mediziners geändert. Aus Achim Wolf wird dann einfach Radosław Matuszak sowie Marian Drozd. Die Expertenmeinung sowie die Erfahrungsberichte sind also ein Fake.

Piperine Forte Erfahrungen im Forum

Aufgrund dieser negativen Tatsachen suchen wir authentische Bewertungen im Internet. Die überwiegende Mehrheit der Verbraucher ist nicht mit den Diät-Kapseln zufrieden. In den Bewertungen kann man nachlesen, dass die Anwender keinen Gewichtsverlust feststellen konnten. Die Berichte sind so negativ, dass immer wieder die Begriffe wie „Betrug“ und „Abzocke“ fallen.

Wo gibt es Piperine Forte zu kaufen?

In Drogeriemärkten wie Rossmann, Müller und dm kann man Piperine Forte nicht kaufen. Auch in örtlichen Apotheken oder Online-Apotheken findet man die Kapseln nicht. Bei den Online-Händlern Amazon und Ebay gibt es viele Diät-Mittel zum Bestellen. Wir finden sogar ein Produkt mit dem Namen Piperine Forte. Aber die Verpackung sieht anders aus als auf den Verkaufsseiten des Herstellers. Es ist also nur möglich Piperine Forte direkt bei dem Hersteller zu erwerben.

LESER FÜR LESER!
Wie ist Ihre Meinung zu Piperine Forte ? Wie bewerten Sie den Kundenservice und haben Sie bereits eigene Erfahrungen machen können? Lassen Sie es uns wissen und nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Lesern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Was kosten die Piperine Forte Abnehm Tabletten?

Der Hersteller bietet Piperine Forte für 59,- Euro an. Dies sei ein Sonderpreis, denn normalerweise kostet eine Dose 119,- Euro. Versandkosten fallen keine an. Um den Kaufdruck der Verbraucher zu erhöhen, können wir auf der Webseite nachlesen, dass sich der Kunde beim Bestellen beeilen solle, denn das Sonderangebot gelte nur heute. Unsere Recherchen ergeben jedoch, dass „heute“ jeden Tag auf der Webseite steht.

Fazit

Aufgrund der vielen negativen Aspekte wie mangelndes Impressum, gefälschte Kunden- und Expertenmeinungen raten wir vom Kauf der Piperine Forte Kapseln ab. Die negativen Erfahrungsberichte von neutralen Anwendern zeigen, dass die Diätkapseln keine wirklichen Effekte zum Reduzieren von Gewicht haben. Wir sind der Meinung, dass ein seriöser Hersteller es nicht nötig hätte dubiose Verkaufsmethoden zu verwenden und die Verbraucher zu täuschen.

Der Preis-und Vergleichstest zeigt eine gute Alternative. Es gibt durchaus effektive und günstigere Abnehmkapseln deutscher Herstellung. Echte Fatburner bewirken eine dauerhafte und teils schnellere Fettverbrennung. Aktuell verschenkt der Hersteller des Vergleich-Sieger sogar 2 Dosen gratis. Wie lange diese Sonderaktion noch gültig ist, konnten wir leider nicht herausfinden.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here