Man Pride im Test (2019) 🔍 ABZOCKFALLE mit Rabattclub?

Lesezeit: 6 min
0

Man Pride ist bestimmt nicht die erste Salbe, welche verspricht den Penis drastisch zu vergrößern und die Libido anzuregen. Die Aufmachung der Herstellerseite wirkt allerdings alles andere als seriös und auch die überzogenen Herstellerversprechungen hören sich nicht realistisch an. Wir sagen Ihnen, ob mit Man Pride tatsächlich Schluss ist mit Erektionsproblemen oder ob sich hinter der großspurigen Creme nichts weiter als ein Fake verbirgt.

Man Pride Gel – Eine Übersicht

Man Pride ist ein Gel zum Auftragen auf das Glied. Es soll den Penis vergrößern und die sexuelle Lust steigern. Die Wirkung soll alleine auf natürlichen Inhaltsstoffen beruhen. Die detaillierten Herstellerversprechen lautet dabei wie folgt:

  • Mächtige Erektionen und intensivere Orgasmen
  • Erektionen bis zu über 2 Stunden
  • Ein dreifach gesteigerter Orgasmus
  • Eine Penisverlängerung um mehrere Zentimeter
  • Starkes sexuelles Verlangen
  • Langer und intensiver Sex
  • Dreimal stärkere Ejakulation
  • Mehr Ejakulat
  • Eine Vergrößerung des Penisumfangs um bis zu 1,7 cm

Diese Liste ist nur ein Auszug der großspurigen Versprechungen der Salbe. Unter anderem finden sich noch weiter Wirkversprechen wie multiple Orgasmen, eine um bis zu 150 % gesteigerte Spermaqualität und ein Peniswachstum von über 6 cm.

Was uns beim ersten Blick auf die Verkaufsseite des Produkts auffiel, war der sehr schmuddelige Aufbau der Seite. Vulgäre Penisfotos unter anderem mit Penisringen, auf Tellern platziert oder im Größenvergleich zu Fernbedingungen und Klopapierrollen ergeben in Kombination mit der sehr derben Sprache einen freundlich ausgedrückt ungewöhnlichen Gesamtausdruck.

Wir wollten der Salbe dessen ungeachtet eine Chance geben und riefen zum großen Selbsttest.

man pride gel

Alternative zu Man Pride

Da uns der Internetauftritt von Man Pride sehr plump und unseriös daher kommt, möchten wir Ihr Augenmerk auf ein anderes Produkt richten, das unsere Redaktion auch bereits für Sie getestet hat. Das KingSize Gel wird nicht nur in Europa hergestellt, sondern ist vollkommen risikofrei über den Online-Shop baaboo.shop (ähnlich wie Amazon) zu bestellen.

Anzeige
Empfehlung

Kingsize Gel

  • Härtere und längere Erektion
  • Mehr Umfang
  • Rein natürliche Wirkstoffe

Anstatt 49,95
nur 29,95 €

Man Pride Test unserer Redaktion

Vor unserem großen Selbsttest stand die Bestellung der Creme über die Herstellerseite. Der eigentliche Bestellvorgang war es jedoch, der unserem Test einen Strich durch die Rechnung machte… Denn anders als üblich steht bei Man Pride vor der eigentlichen Bestellung die Dateneingabe inklusive der Telefonnummer. Erst anschließend kommt man über den Umweg der Werbung für eine Großpackung zum eigentlichen Bestellvorgang.

In der anschließenden Warenkorbübersicht werden „Betriebskosten“ in Höhe von 7,- Euro berechnet. Was dieser Posten bedeutet ist für uns ebenso schleierhaft wie die Frage nach dem Grund für diesen komplizierten und unnötigen Bestellvorgang.

Aus Erfahrung wissen wir, dass diese Form der telefonischen Bestellung einzig dazu dient, etwaige Käufer zu manipulieren und bei der Kaufentscheidung zu beeinflussen. Was weiter folgt ist in der Regel nichts anders als Telefonterror. Aufgrund dessen und noch weiteren Ungereimtheiten, die wir Ihnen im Folgenden erläutern möchten, sah sich unser Team gezwungen von einem Selbsttest abzusehen.

Erfundener Experte

Da unser eigentlicher Redaktionstest nicht stattfinden konnte, machten wir uns auf zu einer tiefergehenden Recherche über das Produkt. An erster Stelle stand der vermeintliche Experte Professor Dr. Paul Pankow, seines Zeichens Wissenschaftler und Experte für Molekularbiologie. Er betitelt sich selbst als Erfinder des Gels, welches in 28 Tagen zu knapp 6 cm Peniswachstum führen soll. 

Schnell konnten wir weitere Informationen über den Mediziner finden, jedoch nicht in der Form von Informationen über seine berufliche Qualifikation oder andere Fakten, vielmehr fanden wir das Foto des Wissenschaftlers in einer Datenbank für käufliche Stockfotos wieder. Der angebliche Mediziner scheint also nichts weiter als FAKE zu sein.

Quelle: maxxpotency.com/49/manpride-med/gps/ und stock.adobe.com/de/53585983

Schlecht formuliertes Deutsch

Was uns an der Herstellerseite von Man Pride ebenfalls suspekt vorkam, sind die Wortlaute der Webseite. Hier reihen sich Grammatikfehler Reihe an Reihe an eine fehlerhafte Rechtschreibung und schlecht formuliertes Deutsch.

Auch der allgemeine Tenor ist gewöhnungsbedürftig. Hier ist die Rede von „felsenharten Erektionen“, Kundenrezensionen mit den Wortlauten „… die Weiber werden beim Anblick allein schon ganz feucht!“ oder „…mit meinem „Python“ widersteht mir keine…“. Ein vertrauenswürdiger Eindruck sieht definitiv anders aus…

Abzockfalle Rabattclub

Als nächstes warfen wir einen Blick auf den hauseigenen „Rabattclub“ des Herstellers. Dieser soll Kunden attraktive Preisnachlässe bieten.

In Wahrheit vermuten wir hinter diesem Club nichts anderes als eine Abzockfalle. Mit dem Beitritt in den Rabattclub stimmen Kunden nämlich darin ein, dass Retouren dem Kundenkonto als Gutschrift gutgeschrieben werden; was wiederum dazu führt, dass das verlorene Geld nicht ausgezahlt wird, sondern lediglich in andere Produkte des Herstellers investiert werden kann. So profitiert von dem Rabattclub also nicht der Käufer, sondern vielmehr der Hersteller.

Worauf Sie beim Kauf von freien Potenzmitteln achten sollten:

  1. Schlechtes Deutsch: Ist die Seite in einem schlechten Deutsch formuliert oder liest sich wie eine grottige Google-Übersetzung? Erstes Anzeichen für Unseriosität.
  2. Fehlendes Impressum: Können Sie auf der Seite kein Impressum finden, ist dies grundsätzlich erst einmal ein schlechtes Zeichen!
  3. Bestellvorgang: Sollen Sie nur Ihren Namen und Telefonnummer angeben, damit Sie zurück gerufen werden? Werden sie hellhörig!

Kundenstimmen aus dem Netz

Außer den nicht ernstzunehmenden „Sexgott“, „Python“ und „feuchte Weiber“ Bewertungen auf der Webseite, welche neben Penisbildern prangern, ist es recht schwierig authentische Erfahrungsberichte über die Creme zu finden. Fast ausschließlich handelt es sich bei den anderen Kundenrezessionen um Partnerseiten, welche den Verkauf ankurbeln sollen und Provision abkassieren.

Man Pride Inhaltsstoffe

Laut dem Hersteller beinhaltet Man Pride ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe. Die detaillierten Wirkstoffe sind hierbei:

  • Guarana: Guarana soll den Blutkreislauf anregen, was wiederum zu einer härteren Erektion und mehr Gefühlen beim Geschlechtsverkehr führen soll.
  • Ginseng Extrakt: Ginseng soll in dem Produkt als natürliches Aphrodisiakum wirken. Es soll die Erektion stärken und die Empfindlichkeit des Glieds steigern.
  • Extrakt aus der Südseekiefer-Rinde: Dieser Wirkstoff soll kühlen und die Erektion erhalten, ebenfalls soll hierdurch der Geschlechtsverkehr verlängert werden. Zudem soll dieser Inhaltsstoff den Penis sowohl in der Länge, als auch im Umfang vergrößern.

Mögliche Nebenwirkungen von Man Pride

Laut eigener Aussage soll das Gel frei von Nebenwirkungen sein. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang jedoch, dass es wie bei allen Produkten auch bei Man Pride zu Unverträglichkeiten oder allergischen Reaktionen kommen kann.

Man Pride Gel Anwendung

Potenzgel Anwendung

Die Anwendungsdauer des Gels wird mit 28 Tagen angegeben. Als Anwendungsempfehlung wird lediglich angegeben, dass es ausreicht, das Glied vor dem Geschlechtsakt damit einzureiben. 

Man Pride zum günstigsten Preis kaufen

Die Preise des Gels staffeln sich auf der Herstellerseite folgendermaßen:

  • 75 ml kosten 67,- Euro anstatt ursprünglich 137,- Euro.
  • Die Großpackung des Gels kostet 119,- Euro anstatt ursprünglich 150,- Euro.

Fragen und Antworten

Weitere Fakten und Informationen über Man Pride haben wir für Sie anliegend knapp und übersichtlich zusammengestellt.

Wie viel Inhalt sind in einer Packung enthalten?

Eine Packung des Gels hat einen Inhalt von 75 ml.

Ist Man Pride auch in Apotheken erhältlich?

Nein, das Produkt ist nicht in Apotheken erhältlich.

Ist Man Pride nur ein Fake?

Die zusammenfassenden Ergebnisse unserer Recherche lassen den Schluss zu, dass es sich bei der Creme um einen Fake handelt.

Wie schnell kann ich Ergebnisse sehen?

Hierüber finden sich unterschiedliche Angaben. Die vollständige Wirkung soll nach 28 Tagen eintreten.

Unsere Bewertung zu Man Pride

Die Ergebnisse unserer Recherche über Man Pride haben neben einem dubiosen Bestellvorgang auch einen Fake Arzt und einen Rabattclub, welcher gar keiner ist, offenbart. Zudem haben es die Preise für das Gel wirklich in sich und können bedenkenlos als absolut überteuert bezeichnet werden. Wirklich erschrocken hat uns der vulgäre Aufbau der Seite. Geschmacklose Penisbilder, schlechtes Deutsch und eine Ausdrucksweise, welche wirklich nur für hartgesottene Leser geeignet ist, bestätigen das Bild, welches Man Pride auf unser Team hinterlassen hat.

Anzeige
Empfehlung

Kingsize Gel

  • Härtere und längere Erektion
  • Mehr Umfang
  • Rein natürliche Wirkstoffe

Anstatt 49,95
nur 29,95 €

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here