Viasil im Test (2019) 🔍 Das Potenzmittel auf dem Prüfstand!

Lesezeit: 5 min
0

Potenzstörungen sind in unserer Gesellschaft noch immer ein absoultes Tabuthema. Niemand redet gerne darüber, dass es im Schlafzimmer nicht mehr so klappt. Jeder zehnte Mann leidet an Potenzstörungen, trotzdem müssen Sie Ihr Leben nicht von diesen Störungen bestimmen lassen, noch sollten sich diese Störungen auf Ihr Selbstbewusstsein auswirken. Das Potenzmittel Viasil ist rezeptfrei erhältlich und besteht aus ausschließlich pflanzlichen Wirkstoffen. Das war uns einen Test wert.

Viasil – Eine Übersicht

Viasil ist ein natürliches Potenzmittel, das sich, laut Hersteller, positiv auf Energie und Ausdauer, sowie auf Kraft und Vitalität auswirken soll. Um diese Wirkungsweise zu erreichen, werden Zitrusfrüchte und Granatapfel mit Zink und einem speziellen Wurzelextrakt kombiniert. Tatsächlich soll Viasil die natürlichen ATP- und Mitochondrienfunktionen Ihres Körpers unterstützen, um die Stickstoffoxidproduktion zu steigern und Ihnen dauerhafte Vitalität und Ausdauer zu geben.

viasil potenztabletten

Viasil Test unserer Redaktion

Medikamente zur Behandlung von Erektionsproblemen sind in Deutschland rezeptpflichtig. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um sogenannte PDE-5-Hemmer. Der Gang zum Arzt ist für die meisten Männer nicht angenehm. Ein Mittel zur Unterstützung bei Potenzproblemen, das rezeptfrei erhältlich ist, wäre eine gute Alternative. Das wollten wir testen.

Erster Eindruck

Wir haben Viasil über die Seite des Herstellers bestellt. Drei Tage nach der Bestellung erhielten wir ein völlig unaufdringliches Päckchen mit den Tabletten, die von der Farbe her sehr an Viagra erinnern. Wir überreichen die Tabletten an einen Freund eines Freundes. Man kennt ihn.

Unser Anwendungstest

Ob die Tabletten funktionieren lässt sich wohl recht einfach feststellen. Schließlich behauptet der Hersteller, dass man die Effekte von Viasil bereits nach 30 Sekunden merken könne. Eingenommen werden sollen die Tabletten ca. 30 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr. Der Hersteller spricht aber auch von Langzeitverbesserungen, die wir nicht nachvollziehen können, da Viasil schließlich nicht regelmäßig eingenommen werden soll.

Ergebnis

Unser freiwilliger Tester hat leider nicht sehr Spannendes zu erzählen. Er berichtet davon, dass er nach der Einnahme an nichts anderes hat denken können, als auf ein Zeichen, dass die Tabletten funktionieren. Aber auch nachdem er sich an die Einnahme der Tabletten akklimatisiert hatte, war er von der Wirkung nicht gerade begeistert. Seine Erektion war nicht härter, noch dauerte der Akt an sich länger. Sein Fazit: „Kein Produkt, das ich dabei haben würde, wenn es tatsächlich darauf ankommt.“

Alternative zu Viasil

Aufgrund des hohen Preises der Viasil Tabletten, möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine kostengünstigere Variante vorstellen. Ciraxin Kapseln werden nicht nur in Deutschland hergestellt, sondern sind vollkommen risikofrei über den Online-Shop baaboo.shop (ähnlich wie Amazon) zu bestellen.

Anzeige

Angebot

Ciraxin Kapseln


Anstatt 59,95
nur 34,95 €

Kundenstimmen aus dem Netz

Im Netz finden sich viele Berichte über das Potenzmittel Viasil. Auffällig ist, dass es kaum einen Beitrag gibt, der sich kritisch mit dem Produkt auseinander setzt. Eine weitere Auffälligkeit: Unterschiedliche Beiträge von unterschiedlichen Websites benutzen die selben selbstgemachten Bilder. So findet man das Motiv Viasil häufig mit dem selben hell-beigem Tisch im Hintergrund wieder.

Da das Potenzmittel auch nicht auf Amazon oder sonstigen Marktplätzen mit Kommentarfunktion verkauft wird, können wir Ihnen an dieser Stelle nicht mit Sicherheit sagen, welche Erfahrungen tatsächliche Anwender mit Viasil gemacht haben.

Enthaltene Inhaltsstoffe

  • Citrus Sinensis: Citrus Sinensis ist eine Zitrusfrucht, die sehr reich an Carotinen und Flavonoiden ist. Diese sollen eNOS stimulieren. Dieser ist für die Produktion von Stickoxid essentiell und soll somit auch den Stickoxid-Anteil in Ihrem Körper steigern können. Diese Steigerung wiederum führt zu akut erhöhten Vasodilationen (Blutflüssen), die für eine leichtere Ausdehnung der Blutgefäße sorgen. 
  • Granatapfel: Der zweite wichtige Bestandteil ist Granatapfel. Mit ihrem hohen Gehalt an Polyphenolen und Nitrat sorgt die Frucht für eine erhöhte Stickstoffoxidproduktion im Körper. Ähnlich wie durch die Citrus Sinensis wird hier die Durchblutung stark gefördert. 
  • Ginkgo Biloba: Ein Kraut, das in unseren Breitengraden eher unbekannt ist, wird in dem Nahrungsergänzungsmittel als natürliches Mittel zur Steigerung des Blutflusses im Penis eingesetzt. So soll nicht nur die Durchblutung im Penis maximiert, sondern auch das sexuelle Verlangen gesteigert werden.
  • Tribulus Terrestris: Tribulus Terrestris wird nachgesagt, die Libido und den Sexualtrieb des Menschen stark steigern zu können. Ausgelöst werden soll dies durch eine Senkung des Cholesterinspiegels und des Blutzuckers. 
  • Panax Ginsengwurzel-Extrakt: Stressabbau und die Steigerung der sexuellen Leistungsfähigkeit sollen bei Viasil auf das Extrakt der Panax Ginsengwurzel zurückgehen. Die enthaltenen Ginosenoside sollen die Konzentration sowie die Wachheit und das sexuelle Verlangen, aber auch die Ausdauer positiv beeinflussen. 
  • Epimedium brevocorum: Epimedium brevocorum, enthält große Mengen an Lacarrin. So soll Epimedium brevocorum ebenfalls für eine gesteigerte Durchblutung der Schwellkörper sorgen.
  • Zink: Zink ist ein wichtiger Mineralstoff, der unter anderem für eine ausgewogene Proteinsynthese verantwortlich ist. So soll das Mineral ebenso Einfluss auf die Fortpflanzung und auf die Fruchtbarkeit haben. Darüber hinaus beschleunigt Zink die Spermienproduktion und die Zellwiederherstellung.

Mögliche Nebenwirkungen von Viasil

Da Viasil aus rein natürlichen Inhaltsstoffen besteht, sind keine Nebenwirkungen bekannt. Allergische Reaktionen können bei Unverträglichkeiten gegenüber den enthaltenen Stoffe auftreten.

Viasil Anwendung und Dosierung

potenzmittel einnahme

Sie können die Tabletten eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen.

Viasil zum günstigsten Preis kaufen

Auf der Seite des Herstellers werden verschiedene Paketpreise für Viasil-Tabletten angeboten:

  • 10 Tabletten 64,99 Euro (6,49 Euro pro Tablette)
  • 30 Tabletten 129,99 Euro (4,33 Euro pro Tablette)
  • 50 Tabletten 159,99 Euro (3,20 Euro pro Tablette)

Darüber hinaus offeriert der Anbieten noch 20% Preisnachlass, wenn Sie innerhalb einer bestimmten Zeitspanne die Bestellung auf seiner Homepage tätigen.

Fragen und Antworten

Es gibt viele Fragen zu dem Tabuthema Erektionsstörungen. Zumindest einige der Fragen, die im Zusammenhang mit Viasil auftreten, möchten wir Ihnen hier beantworten.

Wie viele Tabletten befinden sich in einer Packung Viasil?

Eine Packung enthält 10 Tabletten.

Was sind die Swiss Research Labs?

Leider konnten wir keine Informatioen zu der Firma Swiss Research Lab, die auf der Packung erwähnt wird, finden. Vertriebspartner in Deutschland ist die zyprische Firma Wolfon Berg Limited.

Erfolgt die Lieferung diskret?

Die Lieferung der Viasil Tabletten erfolgt absolut diskret in einem neutralen Päckchen.

Ist Viasil rezeptfrei erhältlich?

Viasil ist rezeptfrei und ohne ärztliche Untersuchung erhältlich.

Welche Erfolge verspricht Viasil?

Der Hersteller verspricht kraftvollere Erektionen und eine deutlich verbesserte sexuelle Ausdauer.

Unsere Bewertung zu Viasil

Die Wirkung von pflanzlichen Medikamenten zur Beseitigung von Erektionsstörungen ist wissenschaftlich nicht belegt. Erektionsprobleme sind in den meisten Fällen psychisch und nicht körperlich bedingt. Daher können sich Viasil-Tabletten unter Umständen durchaus positiv auf die Erektion auswirken. Mit der Einnahme kann die „Versagensangst“ genommen werden und sich ein entspannteres Sexualleben entwickeln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here