Drain Tiger im Test (2019) 🔍 Abfluss-Sticks für freie Rohre?

Lesezeit: 5 min
0

Das Thema ist nicht gerade appetitlich – üble Gerüche aus Abflussrohren! Diese lassen sich meist nicht vermeiden, denn Seifenreste, Hautschuppen, Haare und diverse andere organische Stoffe bilden mit der Zeit immer dicker werdende Schichten an den Innenwänden der Abflussrohre. Werden diese Schichten von Mikroorganismen zersetzt, entstehen Faulgase. Dieses Faulgas, auch Kanalgas genannt, ist typisch für Fäulnisprozesse. Der größte Teil der Faulgase besteht aus Methan. Der Abflussreiniger Drain Tiger soll nun, nach Herstellerangaben, in der Lage sein, diese übelriechenden Faulgase und Verstopfungen zu beseitigen und vorzubeugen. Ob und in welchem Umfange dies gelingt, wollten wir in einem redaktionseigenen Test unvoreingenommen überprüfen, um Ihnen vor einem Kauf eine objektive und fundierte Faktenlage vorzulegen.

Drain Tiger – Eine Übersicht

Beim Drain Tiger handelt es sich um etwa 10 cm lange blaue Stäbchen zur Reinigung von Abflussrohren mit Geruchsverschluss. Diese Sticks werden folgerichtig „Abfluss-Sticks“ genannt. Sie können vorbeugend gegen Geruch oder auch im erst im Fall einer akuten Geruchsbelästigung eingesetzt werden. Ein Geruchsverschluss, so wird das Knie eines Abflussrohres im Fachjargon genannt, ist bei der Anwendung deshalb erforderlich, damit der Stick nicht mit dem ablaufenden Wasser weggespült wird.

Damit eignen sich praktisch alle Abflüsse für den Geruchsneutralisierer und Hygiene-Stick Drain Tiger, wie zum Beispiel:

  • im Spülbecken der Küche
  • im Boden von Waschküchen, Kühlhäusern, Garagen, Bädern und Wellnessoasen
  • Abflüsse in Duschen und Badewannen
  • Abflüsse von Waschbecken

Drain Tiger Test unserer Redaktion

Soweit die Theorie – aber funktioniert der Drain Tiger auch wirklich zuverlässig? Das werden wir jetzt direkt in unserem Redaktionsbüro überprüfen, denn wir haben im Waschbecken der Toilette immer mal wieder Verstopfungen, die dann zu riechen beginnen, so wie gerade aktuell. Aber auch das Spülbecken in der kleinen Küche ist immer geruchsgefährdet, weil Essens- und Spülmittelreste sowohl im oberen Rohr als auch im Knie hängenbleiben und dort „vergammeln“.

Für den folgenden Test haben wir deshalb direkt über die Webseite des Herstellers ein Set aus 12 Drain Tiger Sticks bestellt.

drain tiger abflusssticks

Erster Eindruck

Wenige Tage später kamen die Sticks unversehrt bei uns im Büro an – in einem gepolsterten Brief. Nach dem Öffnen zählen wir 12 himmelblaue Sticks, die etwa so attraktiv aussehen, wie Süßigkeiten-Sticks zum Lutschen. Bei einer Länge von etwa 10 cm und einer Dicke von geschätzten 3 Millimetern passen sie leicht durch die Abfluss-Siebe, bleiben aber (beabsichtigt) im Abflussknie hängen.

Hinweis:

Alle diese Abflüsse haben ein wassergefülltes Knie, das eigentlich schon verhindern soll, dass Faulgase aus den Tiefen der kommunalen Abwasserkanäle in die Wohnung gelangen, und das gelingt auch. Aber gerade im Abfluss-Knie sammeln sich auch Speisereste, Öle und Reste von Spülmitteln. Bei ihrer Zersetzung entstehen dann aber ebenfalls Abflussgerüche direkt aus dem Geruchsverschluss und aus Ablagerungen an den Wänden des darüber befindlichen Rohrstücks, die dann die Bewohner „beglücken“. Nur durch den Einsatz von Drain Tiger Sticks direkt im Abflussknie ist es also möglich, eine behagliche Geruchshygiene in der gesamten Wohnung herzustellen.

Unser Anwendungstest

Wir steckten also 1 Drain Tiger Stäbchen durch das Abfluss-Sieb in das Abflussrohr vom Spülbecken in der Küche. Und auch der Waschbeckenabfluss wurde mit einem Stick „gefüttert“. Vorher aber durfte jeder unseres Redaktionsteams eine Geruchsprobe nehmen, um sich zu vergewissern, dass eine Anwendung des Drain Tigers auch dringend geboten schien.

Schon nach kurzer Zeit (wenige Stunden) verschwanden die fauligen Gerüche aus den Abflussrohren. Das zeigte uns, dass der Drain Tiger im Abflussknie reiche Beute gemacht hatte und diese auch bereits verdaut hatte. Auch das Wasser lief nun schneller aus dem Spülbecken ab.

Ergebnis

Das Ergebnis war eindeutig positiv, denn das Ziel, die Beseitigung der üblen Gerüche in den Abflüssen durch die Entfernung der organischen Ablagerungen, wurde beanstandungslos erreicht. Der Drain Tiger ist übrigens mit Monatsnamen beschriftet, sodass man sich daran orientieren kann, wann man einen neuen Stick verwenden sollte.

Kundenstimmen aus dem Netz

Wir haben zum Drain Tiger eine Reihe von Erfahrungsberichten im Internet gefunden, insbesondere auch zu der Frage, welchen Eindruck die Anwender hinsichtlich seiner Wirkung gewinnen konnten. Eigenschaften, die besonders gelobt wurden, finden Sie in der nun folgenden übersichtlichen Zusammenfassung:

  • wirkt deutlich besser als Hausmittel, wie zum Beispiel Backpulver und Essig, Pömpel und Spirale oder andere verwendete Rohrreiniger
  • wirkt mit ausschließlich biologisch abbaubaren Substanzen
  • selbst lange Haare werden zuverlässig zersetzt
  • die Anwendung ist sehr einfach
  • der Drain Tiger wird schnell und beanstandungslos geliefert
  • für Fragen steht ein Kundendienst bereit
  • er ist sein Geld wert

Enthaltene Inhaltsstoffe

draintiger anwendung

Der Drain Tiger beseitigt den Schmutz und die Gerüche in Abflussrohren mithilfe von aktiven Bakterien und Enzymen. Beim Drain Tiger handelt es sich damit um einen rein mikrobiologischen Enzymreiniger. Damit ist dieser Abflussreiniger, da er keine aggressive Chemie und damit auch keine Gefahrenstoffe einsetzt, besonders anwender- und umweltfreundlich. Es versteht sich von selbst, dass die Bakterien im Drain Tiger keine Krankheiten auslösen können.

Konventionelle Sanitärreiniger entfernen nur einfach den Schmutz mit Gefahrenstoffen, die dem Anwender und der Natur schaden können.

So wirken Enzyme:

Neben den Bakterien sind den Stäbchen spezifische Enzyme zugesetzt. Es handelt sich dabei um sogenannte Proteasen, Lipasen und Amylasen, die – wie auch die Bakterien – die Plaque von Abflussrohren auf ganz natürliche Weise, also biologisch, abbauen. Proteasen bauen eiweißhaltige Ablagerungen ab, Lipasen entfernen die Fettschichten und Amylasen beseitigen alle Speisereste, die aus „Zucker“ bestehen.

Mögliche Nebenwirkungen

Es versteht sich von selbst, dass im Umgang mit den Abflussreiniger-Sticks die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten sind. So sollten die blauen Stäbchen, die Kinder oft nicht von Süßigkeiten unterscheiden können, für diese Altersgruppe unbedingt unzugänglich aufbewahrt werden. Auch empfiehlt es sich, sich nach dem Einbringen der Sticks in die verschiedenen Abflussrohre der Wohnung die Hände zu waschen.

Drain Tiger Anwendung

Stecken Sie eines der Drain Tiger Stäbchen in den Abfluss und lassen Sie etwas Wasser nachlaufen. Der Hersteller empfiehlt, nur einmal im Monat ein neues Drain Tiger Stäbchen einzusetzen, da sich die Stäbchen nur sehr langsam auflösen.

Drain Tiger zum günstigsten Preis kaufen

DrainTiger ist am günstigsten über den neuen Online-Händler baaboo.shop zu beziehen. Hier kostet DrainTiger statt 39,99 Euro nur 14,99 Euro. Außerdem bietet baaboo folgende Aktionen an:

  • 2 x DrainTiger + 1 gratis für 29,98 Euro statt 44,97 Euro
  • 3 x DrainTiger + 2 gratis für 44,97 Euro statt 74,95 Euro

Angebot

Drain Tiger


Anstatt 39,99
nur 14,99 €

Fragen und Antworten

Der Drain Tiger ist ein Produkt, dass erst seit kurzer Zeit erhältlich ist. Um den deshalb bestehenden Informationsbedarf zu decken, werden wir hier noch einige Fragen beantworten, die für Sie wichtig sein könnten:

Wie viele Sticks sind in einer Packung enthalten?

12 Sticks

Wie lange hält sich ein Stick im Abfluss?

4 – 5 Wochen

Können die Sticks auch schlechte Gerüche verhindern?

Die Beseitigung und Verhinderung von Gerüchen ist bei dauerhafter Anwendung der Drain Tiger Sticks eine der am meisten herausragenden Eigenschaften.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Sie haben Fragen zu Drain Tiger, die wir noch nicht beantwortet haben? Dann zögern Sie nicht und schreiben uns in die Kommentare, was Sie noch wissen möchten! Unsere Redaktion wird sich Ihrem Anliegen annehmen.

Unsere Bewertung zum Drain Tiger

Beim Drain Tiger handelt es sich um ein Produkt, das sowohl im Redaktionstest als auch bei der breiten Schar der Anwender vollumfänglich überzeugen konnte. Gerüche und Ablagerungen in den Abflussrohren wurden enzymatisch und mithilfe nützlicher Bakterien restlos beseitigt. Begeistert hat der Abflussreiniger uns und viele andere Anwender auch dadurch, dass er rein biologisch und mit ganz natürlichen Stoffen arbeitet, also ohne aggressive Chemie. Damit passt dieses Produkt genau in unsere Zeit, wo es dringend geboten scheint, auf die uns umgebende Natur Rücksicht zu nehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here