LingoGet Test (2020) 🔍 Zuverlässig neue Sprachen lernen?

0

LingoGet nennt sich das neue, innovative Sprachsystem, mit welchem Sie in kürzester Zeit Sprachen erlernen können sollen. Wir haben das System in unserem hauseigenen Redaktionstest 2020 getestet und zeigen Ihnen, ob das Gerät zum Erwerb von Fremdsprachen wirklich etwas taugt.

Muama LingoGet Sprachenlerner – Eine Übersicht

LingoGet ist ein neuartiges System für den Erwerb verschiedener Fremdsprachen. Dabei setzt das Gerät seinen Schwerpunkt auf das Wiederholen und Üben von gesprochenen Sätzen und dem eigenständigen Nachsprechen. Jeweils über 10.000 gängige Wörter und Redewendungen sollen es ermöglichen, dass Sprachen so erlernt werden können, dass alltägliche Gespräche in der jeweiligen Sprache sehr schnell zu erlernen sind.

Komplexe Grammatikstrukturen und komplizierte Sprachlernübungen sollen dabei komplett entfallen. Drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen ermöglichen es den Nutzern in den jeweils passenden Niveaustufen in den Spracherwerb einzusteigen und darauf aufzubauen.

Dabei stehen dem Nutzer über 30 unterschiedliche Sprachen inklusive der beliebten Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch zur Verfügung. Das Sprachlernsystem besteht aus einem Gerät, ähnlich einer Fernbedienung und einer dazugehörigen App für das Smartphone.

Anzeige

Immustrong kaufen

LingoGet Test unserer Redaktion

Wir sind beeindruckt von dieser offenbar einfachen und neuartigen Form des Sprachenlernens und haben uns das System selbst direkt über den Hersteller bestellt. Drei Tage später hielten wir das Paket bereits in den Händen.

muama lingoget

Erster Eindruck

Der erste Eindruck zählt – so sieht es meist auch bei Neuanschaffungen aus. Im Falle von LingoGet fällt die erste Einschätzung positiv aus. Das Gerät selbst wirkt wertig und ist sicher verpackt.

Das Design wirkt modern und reduziert sich auf die wesentlichen Funktionen. Es erinnert an Alexa und Co. uns überzeugt trotz seiner Schlichtheit. Was uns jedoch viel mehr interessier, kann LingoGet tatsächlich dabei helfen, Sprachen tiefgehend und langfristig zu erlernen?

Unser Anwendungstest

Für unseren Anwendungstest stellt sich unser Redaktionsmitglied Alexander zur Verfügung. Er wird ab jetzt täglich 30 Minuten LingoGet verwenden und möchte damit sein Französisch verbessern.

Sein Einstiegsniveau schätzt er als Mittel ein, da er bereits in der Schule Französisch gelernt hat, die Sprache aber seit nunmehr über 20 Jahren nicht mehr gesprochen hat. Sein Ergebnis teilt er uns nach 30 Tagen folgendermaßen mit:

Ergebnis

„Ich habe das LingoGet Gerät nebst der dazugehörigen App jetzt knapp einen Monat getestet. Pro Tag habe ich knapp eine halbe Stunde Zeit investiert und dies in dieser Form (von ein paar Ausnahmen abgesehen) auch den kompletten Testmonat durchgezogen.

Die Einrichtung und Bedingung der App gestaltete sich sehr einfach und war innerhalb von ein paar Minuten erledigt. Die Anwendung an sich ist ebenfalls sehr übersichtlich und reduziert gehalten, was es mir sehr einfach gemacht hat, die Teile der Sprache zu erlernen die mich wirklich interessieren und wo ich für mich Verbesserungspotenzial sehe.

Das ständige Wiederholen der gesprochenen Sätze war zwar teilweise mühsam, führte aber tatsächlich dazu, dass sich meine Aussprache stetig verbesserte und sich auch mein eigenes Verständnis für Sprache vertiefte.

Zusammengefasst punktete LingoGet bei mir durch die einfache Bedingung und die Tatsache, dass ich mir nervige und mühsame Grammatik-Konstruktionen sparen konnte. Dies ist auch der Punkt, der im Gegensatz zu anderen Lernsoftwares dazu führt, dass das Erlernen von Sprache richtig Spaß macht.

Was ich selbst noch toll gefunden hätte, wäre die Möglichkeit mich über das System mit anderen Nutzern auszutauschen zu können. Ansonsten bin ich sehr zufrieden und habe bereits damit angefangen, mir eine nächste Sprache auszusuchen, die ich künftig nebenher für mich entdecken möchte.“

Kundenerfahrungen mit LingoGet

Unser Tester war mit LingoGet zufrieden. Was aber sagen andere Kunden? Ein Blick in Kundenrezensionen zeigt, dass auch andere Käufer das System ähnlich wie unser Testproband bewerten.

Vielen Käufern gefällt, dass ein relativ kurzer täglicher Zeitaufwand ausreicht, die gewünschte Sprache tatsächlich auf einem vorzeigbaren Niveau zu lernen, auch die einfache Bedingung kommt bei den Kunden gut an.

Ebenfalls positiv empfinden es Käufer, dass viele unterschiedliche Sprachen bereitstehen, so dass nach Abschluss einer Sprache auf Wunsch auch andere Sprachen leicht erlernt werden können.

lingoget erfahrungen
Quelle: lingoget.com/lingoget/product/

Ausstattung und Zubehör

LingoGet wird mit dem passenden Gerät, einer Bedingungsanleitung und einem entsprechenden Ladekabel geliefert. Die dazugehörige App wird über den Google Play-Store oder den App Store von Apple heruntergeladen. Beide Komponenten zusammen machen LingoGet sofort einsatzbereit.

Als erweiterbares Zubehör stehen im Onlineshop ein All-in-One-Reiseadapter für über 150 Länder oder ein besonders langlebiges Micro-USB-Ladekabel aus Nylon Flechtmaterial zur Verfügung.  

Die begleitende App

Die begleitende LingoGet App finden Sie entweder im Google Play Store für Android oder aber im Apple Store.

  • für Android hier herunterladen
  • für iOS hier herunterladen

Die App wird nach dem Download mit dem Gerät per Bluetooth verbunden und macht das System erst einsatzbereit.

Hinweis:

LingoGet funktioniert nur mit der dazugehörigen App und einer Bluetooth-Verbindung zu Ihrem Smartphone.

LingoGet Bedienungsanleitung

Die Einrichtung des Systems gemäß der Bedienungsanleitung erfolgt in nur wenigen Schritten, wobei Sie wie folgt vorgehen:

  1. Öffnen Sie die App
  2. Wählen Sie aus einer verfügbaren Sprache das für Sie passende Niveau aus.
  3. Nun können Sie die App mit dem Gerät verbinden und die Anwendung starten.

Anzeige

Mundschutz kaufen

LingoGet zum günstigsten Preis kaufen

Die Kosten für das LingoGet Set gliedern sich beim Kauf über den Hersteller aktuell folgendermaßen:

  • 1 Gerät kostet 89,- Euro statt 178,- Euro
  • 2 Geräte kosten 138,- Euro statt 276,- Euro
  • 4 Geräte kosten 220,- Euro statt 440,- Euro
  • 2 Geräte + 1 gratis kosten 177,- Euro statt 354,- Euro
  • 3 Geräte + 2 gratis kosten 265,- Euro statt 530,- Euro
Anzeige
Angebot

LingoGet

  • Über 30 verfügbare Sprachen lernen
  • Für Einsteiger, Anfänger und Fortgeschrittene

Anstatt 178,-
nur 89,- €

Fragen und Antworten

Sie möchten noch mehr wissen über das neuartige LingoGet Sprachlernsystem? Lesen Sie die häufigsten Fragen und Antworten in unserem nachfolgenden FAQ-Bereich.

Wie viele Sprachen bietet LingoGet an?

LingoGet bietet derzeit 30 unterschiedliche Sprachen an. Dadurch, dass das Gerät mit einer App funktioniert, und diese Updates erhalten kann, kann es durchaus möglich sein, dass das Angebot in Zukunft auch noch erweitert wird.

Ich bin mit dem Gerät nicht zufrieden – gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Ja, der Hersteller gewährt eine 30 Tages Geld-zurück-Garantie.

Fallen bei meiner Bestellung Versandkosten an?

Nein, die Bestellung ist kostenfrei.

Unsere Bewertung zum LingoGet

LingoGet hat unseren Probanden in unserem Anwendungstest überzeugt und auch andere Kunden loben das System aufgrund der einfachen Bedienbarkeit und der relativ kurzen zeitlichen Investition.

Offenbar hat es der Hersteller tatsächlich geschafft, mit seinem Produkt ein neuartiges System anzubieten, welches Kunden aufgrund eines vollkommen neuen Ansatzes lockt und die Freude am Sprachenlernen neu entfacht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here