Variko Forte im Test (2019) 🔍 Besenreiser behandeln und vorbeugen?

Lesezeit: 7 min
0

Dass etwas mit den Beinvenen nicht stimmt, merkt man zuerst, wenn die Beine nach langem Stehen oder Sitzen schwer und angeschwollen sind oder schmerzen. Aber auch erste Besenreiser signalisieren unmissverständlich, dass es höchste Zeit ist, etwas für die Venengesundheit zu tun. Anderenfalls ist die Entstehung von Krampfadern, Venenentzündungen und Thrombosen in späteren Jahren nicht ausgeschlossen. Variko Forte Creme ist ein Produkt, das als Venenstärker durch eine brisante Wirkstoff-Zusammensetzung Besenreisern und Krampfadern den Kampf angesagt hat. Obwohl Variko Forte erst seit kurzer Zeit verfügbar ist, hat es bereits eine breite Akzeptanz bei Betroffenen erfahren.

Grund genug für unsere Redaktion, diese Anti-Krampfader-Creme zu testen, um unseren Lesern auf diese Weise eine objektive Beurteilung der Wirksamkeit dieses Präparates bei Besenreisern & Co. an die Hand zu geben.

Variko Forte – Eine Übersicht

Variko Forte ist eine Creme gegen Venenleiden, die erstmalig vor allem durch Besenreiser sichtbar in Erscheinung treten. Besenreiser sind kleine, erweiterte, netzförmig angeordnete Venen an der Oberfläche der Beinhaut, die meist bläulich gefärbt sind.

Das Besondere der Creme Variko Forte ist nicht nur, dass sie ausschließlich die Heilkraft der Natur für eine Linderung der Beschwerden einsetzt. Auch die Zusammensetzung der Wirkstoffe ist in dieser Form einmalig. Dies soll zu einer besonders effektiven Wirkkraft der neuartigen Creme führen. Auf diese Weise könnte sich die Creme in unserem Redaktionstest als echte Alternative zu Venen-Medikamenten herausstellen, die unerwünschte Nebenwirkungen verursachen können. Aber auch chirurgische Eingriffe könnten bei rechtzeitiger und vorbeugender Anwendung der Creme überflüssig werden.

Variko Forte Test unserer Redaktion

Der Beruf als Redakteur bringt es mit sich, dass man viel sitzt oder steht, aber sich viel zu wenig bewegt – idealer Nährboden für Venenleiden! So stellten sich spontan Louisa und Alexander für den Test bereit, da bei ihnen bereits leichte, aber durchaus auch schon fortgeschrittene Symptome einer Venenschwäche unübersehbar waren:

  • geschwollene, schmerzende und müde Beine
  • nächtliche Wadenkrämpfe
  • Juckreiz
  • erste Besenreiser und kleinere Krampfadern

variko forte besenreißer

Erster Eindruck

Schon wenige Tage später erreichte uns die Lieferung. Als wir das Päckchen öffneten, fanden wir nicht nur die zwei bestellten Cremes vor, sie waren sehr sorgfältig und sauber verpackt. Die Cremes selbst – Flaschen mit Pumpspendern – machten einen rundum hochwertigen Eindruck. Das gelblich durchsichtige Gel riecht unaufdringlich medizinisch. Außerdem sollte es mit Handschuhen aufgetragen werden, oder sich im Anschluss gründlich die Hände gewaschen werden.

Unser Anwendungstest

Unsere beiden Redaktionsmitglieder werden die Variko Forte Creme 2 x am Tag – morgens und abends – auf die Beine aufzutragen. Darüber hinaus sollten sie über etwaige gesundheitliche Verbesserungen und Erfahrungen in den nächsten vier Wochen Protokoll führen.

Sowohl Louisa als auch Alex klagen über schwere Beine und angeschwollene, dicke Knöchel bzw. Fußgelenke, vor allem abends. Louisa gefallen zusätzlich die kleinen Äderchen nicht, die sich mit der Zeit besonders auf ihre Oberschenkel geschlichen haben. Alex jucken tagsüber vor allem seine Waden.

Das Auftragen der Creme gestaltet sich durch den praktischen Pumpspender sehr leicht. Direkt beim Auftragen, so berichten unsere Tester, ist die kühlende Wirkung der Creme zu spüren. Sie lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein. Sie entfaltet ein leicht kribbelndes Gefühl auf der Haut und der kühlende Effekt hält an.

Ergebnis

Sowohl Alex als auch Louisa berichten unabhängig voneinander, dass bereits am dritten bzw. vierten Abend die Beine deutlich leichter waren. Bei Louisa war zu diesem Zeitpunkt sogar die Schwellung um ihre Fußgelenke kaum noch zu sehen, es staute sich also nicht mehr so viel Blut. Bei Alex trat dieser Effekt erst nach einer Woche auf. Dafür verabschiedete sich der Juckreiz seiner Waden bereits wesentlich früher.

Die unschönen Äderchen von Louisa sind bereits nach 1 1/2 Wochen deutlich heller geworden. Sie verriet uns, dass sie dort die Creme besonders sorgfältig aufgetragen hatte und ihre genug Zeit zum Einziehen gegeben hatte, bevor sie wieder Kleidung überzog.

Beide Tester sind von dem Gel deutlich angetan. Auch während der Arbeit im Sitzen fühlten sich ihre Beine weniger abgeklemmt an. Sowohl die müden, schweren Beine, als auch die dicken Knöchel konnte Variko Forte beseitigen. Louisa ist besonders von der Wirkung auf ihre Besenreiser begeistert. Sie sind weniger auffällig und werden kleiner.

Kundenstimmen aus dem Netz

Es zeigte sich, dass auch andere Kunden von der Wirkung der Anti-Besenreiser-Creme überzeugt sind. Insbesondere wurde die Variko Forte Creme wegen folgender Eigenschaften gelobt:

  • Besenreiser können erfolgreich behandelt werden
  • Beinschwellungen gehen zurück
  • Schmerzen in den Beinen werden rasch gelindert
  • die Venencreme kann eine Alternative zu Kompressionsstrümpfen sein
  • die Creme zeiht schnell und gründlich ein
  • der Bestellvorgang war einfach, die Lieferung schnell und ohne Beanstandungen
Claubri

27. Mai 2019
Duftname: 1|Verifizierter Kauf

habe diese Creme meiner Mutter geschenkt sie jammert immer über Schmerzen in en Beinen bzw. das ihre Beine so schwer wären Sie ist lang auf den Beinen und kämpft auch mit Krampfadern
meine Mutter benutzt die Creme jetzt seit ein paar Tagen so ein bis zweimal am Tag und Sie ist begeistert es hilft ihr etwas die Müdigkeit der Beine zu lindern und die Schmerzen etwas zu reduzieren Sie ist der Meinung das es bestimmt nach länger Anwendung nochmals besser wird hat sich auch schon eine neue Flasche gewünscht 😄👍

Ansastasiya

25. Mai 2019
Duftname: 1|Verifizierter Kauf

Nun lindert Müdigkeit nach dem Training, zieht schnell ein ohne fettigen Schimmer und riecht gut, mir gefällt diese Creme.

Enthaltene Inhaltsstoffe

variko forte konsistenz

Folgende vier Wirksubstanzen sind in Variko Forte enthalten. Sie wirken symbiotisch, d. h., sie ergänzen und verstärken sich.

  • Rosskastanie:
    Diese Pflanze enthält den sogenannten Aescin-Wirkkomplex, der die Venen stärkt und damit Besenreiser effektiv bekämpft. Schwellungen in den Beinen gehen zurück, ebenso das Spannungs- und Schweregefühl. Außerdem wirkt Rosskastanie juckreizstillend und hemmt Entzündungen in den Venen. Auch gegen Wadenkrämpfe hilft die Pflanze.
  • Ringelblume:
    Die Ringelblume wird schon seit Jahrtausenden als Heilpflanze verwendet, da sie Schwellungen abklingen lässt und hautpflegend wirkt. Auch Entzündungen werden durch die Ringelblume gehemmt.
  • Zaubernuss (Hamamelis):
    Auch diese Heilpflanze lindert den Juckreiz und wirkt gegen Entzündungen. Außerdem wirkt sie beruhigend bei gereizter Haut.
  • Weinrebe:
    Die Weinrebe ist in der Lage, mithilfe bestimmter medizinisch wirksamer Substanzen, Venen abzudichten und damit Schwellungen und die Ausbildung von Besenreisern von vornherein zu unterbinden. Deshalb kann Variko Forte Creme auch mit Erfolg vorbeugend angewendet werden. Die Weinrebe wirkt auch entzündungshemmend und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln, die Thrombosen verursachen können.

Mögliche Nebenwirkungen

Alle Inhaltsstoffe von Variko Forte Creme sind heilend und gut verträglich. Deshalb sind Nebenwirkungen nicht zu erwarten. Natürlich ist nie ganz auszuschließen, dass selbst völlig natürliche Stoffe in seltenen Einzelfällen nicht vertragen werden und es deshalb zu Überempfindlichkeitsreaktionen kommt. Allerdings sind dem Hersteller bis jetzt keine Nebenwirkungen gemeldet worden.

Variko Forte Anwendung

Die Variko Forte Creme wird morgens und abends dünn auf die Beine aufgetragen. Sie zieht schon nach kurzer Zeit vollkommen ein. Die Hände sollten nach dem Auftragen gründlich gewaschen werden.

Variko Forte zum günstigsten Preis kaufen

Variko Forte ist am günstigsten über den neuen Online-Händler baaboo.shop zu beziehen. Hier kostet Variko Forte statt 29,95 Euro nur 19,95 Euro. Außerdem bietet baaboo folgende Aktionen an:

  • 2 x Variko Forte + 1 gratis für 39,90 Euro statt 59,85 Euro
  • 3 x Variko Forte + 2 gratis für 59,85 Euro statt 99,75 Euro

Angebot

Variko Forte


Anstatt 29,95
nur 19,95 €

Fragen und Antworten

Die Anti-Besenreiser-Creme Variko Forte ist noch nicht lange erhältlich. Um den deshalb noch bestehenden Informationsbedarf zu decken, beantworten wir hier einige Fragen, die für Sie von Bedeutung sein könnten:

Wie viel ml sind in dem Spender enthalten?

Die Füllmenge beträgt 75 ml.

Nach was riecht das Gel?

Das Gel riecht angenehm und unaufdringlich medizinisch.

Wer ist der Hersteller von Variko Forte?

Der renommierte Hersteller ist Good Living Products.

Ist das Gel auch in Apotheken erhältlich?

Das Gel wird aktuell nicht von Apotheken ausgereicht.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Sie haben Fragen zu Variko Forte, die wir noch nicht beantwortet haben? Dann zögern Sie nicht und schreiben uns in die Kommentare, was Sie noch wissen möchten! Unsere Redaktion wird sich Ihrem Anliegen annehmen.

Unsere Bewertung zu Variko Forte

Sowohl der redaktionseigene Test, als auch die Auswertung von Kundenstimmen zur Venenstärker-Creme Variko Forte, haben ergeben, dass dieses Präparat, aufgrund seiner hochwirksamen Inhaltsstoffe, geeignet ist, Besenreiser erfolgreich zu behandeln. Aber auch bei Schwellungen und müden Beinen hilft diese Creme mit den hochwirksamen natürlichen Substanzen.

Auch zur vorbeugenden Therapie gegen Besenreiser ist die regelmäßige Anwendung geeignet. Wir können deshalb Variko Forte auch allen empfehlen, die am Arbeitsplatz viel stehen oder sitzen müssen und deshalb besonders leicht Besenreiser bekommen können.