Die Beauty-Geheimnisse der attraktivsten Sportler und Stars

0

woman frau blond lächelt grün top

Wann immer sich die Stars auf Fotos präsentieren, sei es in der Presse oder auf Social-Media, sehen sie einfach perfekt aus. Klar, die Optik zählt bei Sängern und Schauspielern aber auch bei Profi-Sportlern, sofern sie sich nicht gerade verschwitzt auf einem Spielfeld befinden. Doch was genau sind die Beauty-Geheimnisse von Stil-Ikonen wie Victoria Beckham, Schauspielerinnen wie Gwyneth Paltrow und Supermodels wie Gisele Bündchen? Wie hält sich Heidi Klum jung? Wie sieht Meghan Markle auch als junge Mutter immer perfekt aus? Und was tun Sportler wie Cristiano Ronaldo oder auch Bundestrainer Jogi Löw für ihr Erscheinungsbild? Sind ihre Tricks in der Tat nur etwas für die Reichen und Berühmten, oder lassen sie sich von jedermann im ganz normalen Alltag umsetzen?

Nationaltrainer Joachim Löw ist bekannt dafür stets eine gute Figur am Spielfeldrand zu machen, ganz gleich wie stressig es auf dem Rasen zugeht. Schon vor einigen Jahren verriet er seine Pflegetipps: seine füllige Haarpracht ist absolut echt, und wird nur gewaschen und geföhnt, oft kommt etwas Gel dazu. Zur täglichen Gesichtspflege gehört die Rasur, eine Tagescreme wie auch ein männlicher Duft von Lagerfeld oder Armani, heißt es. Nach seinem Abdanken als Trainer der National-Elf nach der EM plant er eine Auszeit zu nehmen, gleichzeitig wurde ihm jedoch ein Job bei der holländischen Nationalmannschaft angeboten. Wer gerne Live Wetten im Fußball abgibt, kann schon jetzt darauf setzen, ob Jogi den Posten annehmen wird oder sich lieber auf persönlichen Ausgleich und Entspannung konzentriert, was sicherlich auch seinem Anti-Aging zugutekäme.

Cristiano Ronaldo versetzte kürzlich die Öffentlichkeit in Aufruhr, als er während einer Pressekonferenz angebotene Cola-Flaschen verächtlich beiseiteschob und Wasser verlangte, was als Folge die Aktien von Coca-Cola zum Einstürzen brachte. Doch ist es nur Wasser statt Soft-Drinks, was den Fußball-Gott so gut aussehen lässt? Keineswegs, der feurige Portugiese scheut keine Mühen, um auch optisch zu den besten Spielern zu gehören. Bekannt ist, dass er akribisch sämtliche Körperbehaarung entfernt, sogar am Po, wie GQ verriet. Zudem stehen regelmäßige Gesichtsmasken auf dem Programm, wie auch gezupfte Augenbrauen, Friseurbesuche alle zwei bis drei Wochen sowie die regelmäßige Pediküre. Damit nicht genug, versuchte er sich vergangenes Jahr sogar mit schwarzem Nagellack auf den Fußnägeln, was bei den Fans allerdings weniger ankam.

Auch die Fußballbrüder Felix und Toni Kroos machen in ihrem gemeinsamen Podcast kein Geheimnis aus ihrer täglichen Pflege, die jedoch etwas weniger anspruchsvoll zu sein scheint als die von Ronaldo: Sie gehen beide ebenfalls alle zwei bis drei Wochen zum Friseur, setzen sonst aber auf einen guten Herrenduft: Felix verwendet James Bond 007, weil das Parfüm seiner Ansicht nach sexy riecht, Toni ist hier nicht wählerisch und verwendet einen Hugo Boss Duft aus seiner ehemaligen Werbepartnerschaft mit dem Herrendesigner. Abgesehen davon legen die Geschwister schon von Berufswegen Wert auf eine gesunde Ernährung.

Noch aufwändiger als bei männlichen Sportlern geht es bei der Schönheitspflege von Schauspielerinnen, Sängerinnen und Models zu. Unerschwinglich müssen deren Rituale und Produkte dabei absolut nicht sein. Beyoncé beispielsweise stellte ihr Beauty-Tipps vor der „Der König der Löwen“-Premiere auf Instagram vor und verwendete dabei ein Setting Powder von Beauty Bakerie, das gerade mal 25 Dollar kostet. Victoria Beckham setzt bei ihren Augenbrauen auf die Brow-Linie von Anastasia Beverly Hills, die ebenfalls relativ erschwinglich ist. Chrissy Teigen verriet auf Instagram, sie pflege ihre vollen Lippen regelmäßig mit einer Collagen-Lippenmaske von Knesko, die in den USA nur 18 Dollar kostet. Bei Super-Model Gisele Bündchen geht es im Badezimmer noch preiswerter zu: im Interview mit der französischen Vogue verriet sie, dass sie ihr Make-up ganz einfach mit Kokosöl entfernt. Neben der Verwendung einer intensiven Feuchtigkeitscreme achtet sie zudem darauf ausreichend Wasser zu trinken. Sandra Bullock ist mittlerweile 57 Jahre alt und hält sich mit einem eher bizarren Pflegetrick jung: sie verwendet laut Angaben von Gala Hämorrhoiden-Salbe unter den Augen, die die Haut straffen soll – zwar durchaus erschwinglich auch für den Normalbürger, jedoch eher gewöhnungsbedürftig.

Auch viele deutsche Stars schwören auf natürliche Produkte statt auf teure Marken. Heidi Klum gab preis, dass sie oftmals gerade von exklusiver Hightech-Kosmetik unreine Haut bekam. Heute verwendet sie lieber simple Essenzen, wie beispielsweise Nelkenöl für einen perfekten Teint. Model Kaia Gerber ist erst 19 und muss sich um Falten noch keine Gedanken machen, schwört aber auf regelmäßiges Peelen, wie sie in einem Youtube-Video von Vogue verriet. Dazu verwendet sie das chemische Peeling „Skin Perfecting 2% BHA Liquid Peeling“ von Paula’s Choice, das im Handel 34 Euro kostet und sogar für Kaias sensible Haut leicht verträglich ist. Bonnie Strange ist mittlerweile Mama, und greift zu Produkten, die auch für ihre Tochter gut sind: sie trägt jeden Abend Bepanthen Creme unter den Augen und auf die Lippen auf.

Bleibt die Frage, wie sich die Royals pflegen. Auch Meghan Markle liebt es natürlich und setzt auf regelmäßige Gesichtsmassagen, um ihre Konturen zu fördern. Zudem achtet sie auf gesunde Ernährung, verzichtet beispielsweise ganz auf Kaffee und setzt auf die entgiftende Wirkung von Apfel, Grünkohl und Spinat. Daneben liebt sie jedoch auch Biotulin – eine Creme, die in ihrer Wirkung Botox ähneln soll und von vielen anderen Berühmtheiten wie Michelle Obama, Kim Kardashian und Madonna verwendet wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here