Bella Skin im Test (2020) 🔍 Endlich schöne, reine Haut?

0

Vor allem Teenager und junge Menschen leiden unter Akne. Pickel sprießen vor allem im Gesicht, aber auch in anderen Körperregionen. Das kann im Extremfall so schlimm ausfallen, dass sich die Betroffenen gar nicht mehr aus dem Haus wagen. Aber auch Ältere sind von unreiner Haut oft nicht verschont. Bella Skin schafft Abhilfe – verspricht zumindest der Hersteller. Ob das wirklich so ist, erfahren Sie in unserem Test.

Bella Skin – Eine Übersicht

Bella Skin sind Kapseln, die unreiner und pickeliger Haut den Kampf ansagen. Sie enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente sowie Aminosäuren und sollen mit ihrer Wirkstoffkombination Pickel, Mittesser und Hautrötungen bekämpfen. So verbessert sich das Hautbild. Zudem soll das Produkt Ihre Haut pflegen.

Anzeige

Mundschutz kaufen

Bella Skin Test unserer Redaktion

Wer unter Akne leidet, der kennt vermutlich viele vermeintliche Gegenmittel und die dazugehörigen vollmundigen Versprechungen der Hersteller. Leider können wahrlich nicht alle Anti-Pickel-Produkte diese dann in der Praxis auch halten. Daher waren wir umso gespannter, ob dies bei Bella Skin anders ausschaut und haben die Kapseln in unserer Redaktion einem ausführlichen Test unterzogen.

bella skin, bellaskin pickel

Erster Eindruck

Für unseren Test haben wir einige Packungen Bella Skin bei baaboo bestellt. Zunächst waren wir positiv überrascht, wie schnell die Lieferung klappte. Bereits zwei Tage nach der Bestellung an einem Montagabend klingelte der Postbote und übergab uns ein kleines und ziemlich leichtes Paket.

Nach dem Auspacken hielten wir das vermeintliche Wundermittel in der Hand. Es ist in einer kleinen Dose mit Schraubverschluss aus weißem Kunststoff verpackt. Sowas haben wir bereits bei vielen anderen Kapseln gesehen. Wobei wir Bella Skin zugutehalten müssen, dass das Etikett edel gestaltet und einfach schön anzuschauen ist. Wenn jetzt auch noch die Wirkung dazu passend ist und unsere Haut genauso schön aussehen lässt, sind wir begeistert…

Unser Anwendungstest

Um dies herauszufinden, haben nach zwei Tester*innen Ausschau gehalten, die unter Akne leiden. Eine der beiden Testpersonen, Timo, 19 Jahre jung, leidet bereits seit der Pubertät unter starker Akne im Gesicht und dem oberen Rücken. Die zweite Probandin – Anne – ist einige Jahre älter (37) und hat auf den ersten Blick ein reineres Hautbild, das bei genauerem Hinsehen aber ebenfalls unter dem sonst täglich tarnenden Makeup einige Hautunreinheiten aufweist. Sie beklagt sich vor allem über die tief sitzenden, schmerzenden Pickel.

Den Testzeitraum haben wir auf zwei Monate angesetzt, sodass beide Testpersonen in diesem Zeitraum je zwei Packungen Bella Skin entsprechend der Herstellervorgaben (siehe unten) eingenommen haben. So stellen wir sicher, dass mögliche Ergebnisse auch tatsächlich sichtbar werden. Bei neuen Produkten sollte man auf jeden Fall 3 bis 4 Wochen Zeit geben. Vor allem wenn es um die Haut geht, können neue Produkte auch erst einmal eine Verschlimmerung bewirken, bevor eine Besserung eintritt. Dieses Vorkommen nennt man auch Erstverschlimmerung.

Ergebnis

Unsere Erwartungen an Bella Skin waren offen gestanden nicht sonderlich hoch. Die unserer unter Akne leidenden Testperson erst recht nicht. Beide hatten schon so einiges auspobiert, allerdings gaben beide zu, dass sie es noch nie mit Kapseln probiert hatten, sondern hauptsächlich mit dutzdenden von Waschlotionen und Cremes.

Fortan nehmen die beiden Tester am Tag jeweils 2 Kapseln von Bella Skin ein. Beide berichteten, dass sich die ersten 2-3 Wochen überhaupt nichts tat. Aber immerhin gab es auch keine Erstverschimmerung, was die beiden positiv zu Protokoll brachten.

Ab der vierten und fünften Woche setzte dann aber tatsächlich Besserung ein. Die roten Pustelartigen Pickel von Timo begannen abzuheilen. Die Entzündungen gingen langsam aber sicher zurück. Deutlich vor allem auf seinen Wangen und seinem Rücken. Die vorher fast komplett „quaddeligen“ Hautpartien wurden zunehmend deutlich flacher.

Auch bei Anne stellte sich Besserung ein. Ihre schmerzenden, tiefliegenden Pickel waren zunächst nicht mehr so empfindlich beim Anfassen. Außerdem wurde ihre Haut weniger ölig und die Poren um und auf ihrer Nase wurden kleiner, da sich nicht mehr so viel Dreck und Öl in ihnen absetzen konnte.

Am Ende der zwei Monate sind beide natülich nicht komplett geheilt, aber beide sind mit dem Ergebnis mehr als happy. Die vereinzelten Pickel oder Knötchen, die während der Einnahme noch nachgekommen waren, waren wesentlich weniger entzündet und aufdringlich. Außerdem heilten sie viel schneller wieder ab. Vor allem Anne ist begeistert, sie kann nun zu weniger abdeckenden Schminke greifen, was die Haut zusätzlich entlastet.

Kundenstimmen aus dem Netz

Dass die Ergebnisse unseres Tests von Bella Skin kein Einzelfall oder gar Zufall sind, belegen die positiven Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte im Internet. Viele andere Menschen schwören ebenfalls auf die Wirkung des Mittels und sind davon angetan.

Zahlreiche Kunden, sowohl weiblich als auch männlich, berichten, dass dank Bella Skin Hautunreinheiten oder sogar schwere Akne in der Pubertät deutlich zurückgegangen sind bzw. weniger schlimm ausfallen. Ebenfalls positiv hervorgehoben wird die schnelle und unkomplizierte Lieferung durch baaboo.

bella skin erfahrungen
Quelle: baaboo.shop/products/bella-skin

Enthaltene Inhaltsstoffe

Folgende Inhaltsstoffe sind in BellaSkin enthalten:

  • Sojaöl
  • Gelatine
  • Kombuchatee-Extrakt
  • Palmkernöl
  • Kokosöl
  • Sojaöl: Hierbei handelt es sich um ein Mittel, das häufig in der Dermatologie eingesetzt wird, um Hautkrankheiten zu lindern bzw. zu bekämpfen. Da Akne bzw. unreine Haut ebenfalls als Hautkrankheit zu verstehen ist, ist der Einsatz des natürlichen Inhaltsstoffes in Bella Skin absolut nachvollziehbar.

  • Kombuchatee-Extrakt: Diesem Inhaltsstoff wird eine entgiftende und entschlackende Wirkung nachgesagt. Durch das Entgiften und Entschlacken der Haut werden Unreinheiten, die die Grundlage für Picken, Mitesser und Co sind, quasi aus dieser herausgespült.

  • Kokosöl: Kokosöl hat eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Auf diese wird nicht nur beim derzeit sehr beliebten Ölziehen mit Kokosöl gesetzt, sondern auch in vielen anderen Produkten – wie eben Bella Skin. Kokosöl kann Bakterien auf bzw. in der Haut besiegen und zudem Entzündungen hemmen. Beides sind Ursachen, warum Pickel entstehen und damit zu den unschönen Eiterbildungen sowie Hautrötungen führen.

Mögliche Nebenwirkungen

Bella Skin gilt als Nahrungsergänzungsmittel und ist kein Medizinprodukt. Mögliche Nebenwirkungen sind uns nicht bekannt. Diese können allerdings z. B. dann auftreten, wenn Sie gegen einen der enthaltenen Inhaltsstoffe allergisch sind. Bei Zweifeln sprechen Sie vor der Einnahme mit Ihrem Arzt.

Noch ein paar wichtige Hinweise zu den Inhaltsstoffen sowie der Einnahme von BellaSkin: Schwangere sowie stillende Frauen sollten vor der Anwendung ihren Arzt konsultieren. Für kleine Kinder sind die Kapseln nicht geeignet und daher unzugänglich für diese aufzubewahren. Halten Sie sich zudem unbedingt an die empfohlene tägliche Verzehrmenge und überschreiten diese nicht.

Anzeige

Mundschutz kaufen

Bella Skin Einnahme

tablette einnahme

Der Kampf gegen unreine Haut war noch nie so einfach. Statt aufwendig irgendwelche Cremes oder Tinkturen auf den betroffenen Hautpartien aufzutragen, müssen Sie bei Bella Skin lediglich zweimal täglich eine Tablette schlucken. Nehmen Sie je morgens und abends eine davon zu den Mahlzeiten ein.

Bella Skin zum günstigsten Preis kaufen

BellaSkin erhalten Sie momentan exklusiv im Babboo Onlineshop zum Preis von 24,95 Euro anstatt ursprünglich 39,95 Euro. Außerdem können sie hier von folgenden Aktionen Gebrauch machen:

  • 2 x Bella Skin + 1 gratis für 49,90 Euro anstatt 119,85 Euro
  • 3 x Bella Skin + 2 gratis für 74,85 Euro anstatt 199,75 Euro
Angebot

Bella Skin

  • Bei unreiner Haut
  • Unterstützt die Abheilung
  • Für gepflegte, reine Haut

Anstatt 39,95
nur 24,95 €

Fragen und Antworten

Wir schließen unseren Bella Skin Test mit Antworten auf einige häufig gestellte Fragen ab.

Wie viele Kapseln sind in einer Dose Bella Skin enthalten?

Eine Dose mit 50 g Inhalt enthält 60 Kapseln. Bei der empfohlenen Einnahme von zwei Stück am Tag, an die Sie sich unbedingt halten sollten, reicht eine Packung somit für rund einen Monat.

Ist Bella Skin ein deutsches Produkt?

Ja, die Kapseln werden in Deutschland hergestellt. Hierbei werden die höchsten Sicherheitsstandards eingehalten.

Sind die BellaSkin Kapseln vegan?

Nein, das Produkt ist leider nicht vegan, da es Butterfett enthält. Dieses wird aus tierischen Produkte hergestellt.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Sie haben Fragen zu Bella Skin, die wir noch nicht beantwortet haben? Dann zögern Sie nicht und schreiben uns in die Kommentare, was Sie noch wissen möchten! Unsere Redaktion wird sich Ihrem Anliegen annehmen.

Unsere Bewertung zu Bella Skin

Pickel und Mitesser sind gerade im Gesicht, aber auch am Rücken und anderen Körperpartien eine Plage. Vor allem bei schwerer Akne können sie die Lebensqualität deutlich einschränken. Mit BellaSkin gibt es nun ein Mittel im Handel, das tatsächlich gegen fiese Hautunreinheiten hilft. Es kann sowohl Jugendlichen als auch Erwachsenen helfen, das Hautbild zu verbessern und Rötungen und Co der Vergangenheit angehören zu lassen.

Wir selbst sind nach unserem Test von Bella Skin positiv angetan und können die Kapseln allen empfehlen, die unter Hautunreinheiten leiden – ob nun in geringem Maße mit einem Pickelchen pro Woche oder zahllosen Pickeln in Form einer schweren Akne.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here